Führung

Erfolgreiche Teamführung und Organisation sind wesentliche Grundlagen für die positive Entwicklung des Unternehmens und betriebswirtschaftlichen Erfolg. Ein motiviertes, leistungsorientiertes Team fällt nicht vom Himmel - es braucht eine umsichtige Führung, die es leitet und zusammenhält. Eine erfolgreiche Führungskraft zu sein erfordert Vielseitigkeit. Neben der fachlichen Kompetenz und einem wachen Blick für reibungslose Abläufe ist vor allem die Kommunikation eine tägliche Herausforderung.

Dabei gilt es, Unterschiede im Team wie Alter, Erfahrungen, Wissensstände und persönliche Einstellungen immer wieder zu berücksichtigen und einzubinden. Eine spürbare, zeitgemäße Leitung führt zu mehr Profil im Unternehmen - und vermittelt allen Beteiligten Sicherheit und Wohlbefinden. Potentiale wecken, Konfliktsituationen lösen und eine positive Arbeitsatmosphäre schaffen - all das kann jeder (lernen).

Ein Führungscoaching gibt angehenden Führungskräften und "alten Hasen" ganz praxisnah zuverlässige Methoden an die Hand, alle Mitarbeiter ins selbe Boot zu holen. Und zwar immer wieder. Es löst eigene Blockaden und eröffnet neue, flexible und innovative Wege zur Zusammenarbeit im Betrieb. Bei eigenen Schwächen, nachlassender Leistung oder Kraftlosigkeit ist es die wirksamste und effektivste Methode sich selbst zu stärken.

Coaching...

...in Verbindung mit Coachingbasiertem Lernen

Diese Kombination entwickelt die eigene Persönlichkeit einer Führungskraft und vermittelt dabei wertvolles Grund‐ und Fachwissen zur Ausführung einer Führungsfunktion. Diese Lernform ermöglicht eine optimale Bedarfs- und Prozessoptimierung. Im Anschluss verfügen Führungskräfte über ihre ganz persönlichen Werkzeuge, um mit unterschiedlichsten Mitarbeiter‐Situationen umzugehen. Weiterhin verfügen sie über die Sicherheit Entscheidungen zu treffen und diese sicher zu kommunizieren.

Themen:

  • Feedback zur Führungssituation
  • Für Ziele sorgen
  • Organisieren
  • Entscheiden
  • Kontrollieren
  • Menschen entwickeln und fördern
  • Eigene, innere Kraft: Ressourcen, Glaubenssystem, Werte
  • Eigene Zustände verändern
  • Situationsbedingte Führungsqualitäten
  • Kommunikation im Unternehmen
  • Führung von Mitarbeiterbesprechungen und Feedbackgesprächen